Rückführung

 

Wir werden geboren um zu lernen. Zu lernen aus Taten, die unserem Gegenüber Leid zugefügt haben. Diese Taten können sowohl aus diesem wie auch aus anderen Leben stammen. 


Wenn wir die uns auferlegte Lektion noch nicht gelernt haben, dann wird sie uns in jedes weitere Leben verfolgen, bis wir verziehen und um Verzeihung gebeten haben. Durch die Bitte um Verzeihung und das Verzeihen gehen wir einen Schritt in Richtung bedingungslose Liebe. Denn wir haben verstanden, dass das Leid, das wir unserem Gegenüber zufügen, irgendwann auf uns zurückfallen wird, damit wir am eigenen Leib erfahren können, wie sich das anfühlt. 

Unser Bewusstsein hat von der Existanz solcher Lektionen keine Ahnung. Diese Informationen sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert und beeinflussen vor dort unser Tun. Zirka 95% unserer täglichen Handlungen werden aus dem Unterbewusstsein gesteuert. 

Mittels der Rückführungs-Therapie werden Sie in einem tranceähnlichen Zustand in andere Leben geführt, bis hin zu dem Punkt, an dem der Ursprung des heutigen Problems liegt. 

Durch das erneute, bewusste Erleben dieses Gefühls wird klar, warum man im Hier und Jetzt dieses oder jenes empfindet, warum man immer nach einem bestimmten Schema reagiert oder weshalb eine bestimmte Körperstelle schmerzt, obwohl medizinisch nichts zu finden ist. Ängste, Albträume, Beziehungsprobleme, Sucht und vieles mehr kann auf diese Weise angegangen werden.

Dauer ca. 2-3 Std.


© 2018 by gesundheitspraxis stephan pete / Hintergrundbild: Herzwolke am Himmel - fotografiert von Daniela Hassler

Hauptstrasse 31 - 2576 Lüscherz
Tel: +41 79 219 48 38 - Mail: spete@bluewin.ch

  • Facebook