Klassische Massage

 

Als vorbeugende Massnahme hat die klassische Massage einen sehr hohen Stellenwert. Regel-mässig angewendet hilft sie, den täglichen Stress zu neutralisieren. Die Massage belebt, harmoni-siert die Körperfunktionen, gleicht die Muskulatur aus und fördert die Elastizität der Sehnen und Bänder. Sie erleben eine psychische Tiefenentspannung und einen Ausgleich des Energiekreis-laufes.

Vor dem Sport zur Belebung und zum Aufwärmen, nach dem Sport zur Beruhigung und Ent-schlackung, wird diese Massageform gerne eingesetzt.

Die Massage fördert die regulierende Wirkung auf Blutdruck, Puls, Schlaf und den Stoffwechsel. Sie wirkt entstauend und anregend auf das Lymphsystem.

Ihren Einsatz findet die klassische Massage auch bei der Behandlung von Muskel- und Gelenk-problemen, zur Schmerzlinderung und zur Verbesserung der Beweglichkeit mittels Triggerpunkten und passiven Dehnungen.

 

Empfehlenswert ist eine regelmässige Massage in Abständen von 2-3 Wochen.

 

Wollen Sie wissen, was Triggerpunke sind? [mehr Infos...]

 

Was sind passive Dehnungen? [mehr Infos...]


© 2018 by gesundheitspraxis stephan pete / Hintergrundbild: Herzwolke am Himmel - fotografiert von Daniela Hassler

Hauptstrasse 31 - 2576 Lüscherz
Tel: +41 79 219 48 38 - Mail: spete@bluewin.ch

  • Facebook